ZOV

WiROZ

OEZB

Schwarzbuch

«Dezember 2016
MoDiMiDoFrSaSo
1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031 

  • die nächsten Veranstaltungen sind noch in Planung

18 Mitglieds- und Kooperationsverbände, 12 ARE-Aktionsgruppen in ganz Deutschland und Kontaktstelle zur Europäischen Union
• Für Rechtsstaat, Recht und Eigentum       • Gegen altes und neues Unrecht


ARE-6 Schwerpunkten für 2016 !

s. Anhang

Vergünstigter Flächenerwerb: ARE steht weiterhin zur Unterstützung bei Umsetzung bereit. "ARE-Tandem- Programm".

 mehr zu wissen  : unter "Tandem" ( Suche oben rechts)"

Zur möglichst schnellen Umsetzung der vergünstigten Rückkaufmöglichkeiten für Alteigentümer  (in den Jahren 1945-49 in der SBZ Enteignete) nach dem 2. Flächenerwerbsänderungsgesetz und trotz Ablauf des Stichtages  29.09.2011 können viele Betroffene weiterhin Anträge stellen.

Appell von Potsdam

Vor über zwanzig Jahren, nämlich am 23. April 1991 verkündete das Bundesverfassungsgericht unter dem Vorsitz von Prof. Roman Herzog das so genannte „1. Bodenreformurteil“, das in seiner problematischen „Auslegbarkeit“ und den daraus resultierenden Konsequenzen bis heute für den deutschen Rechtsstaat eine dramatische Abwärtsspirale ausgelöst hat.

Nr. 293 vom 14.11.16

A R E - Kurzinformation Nr. 293 vom 14.11.16

Ereignissen der nächsten Tage; wichtige Aufgaben: Land Brandenburg und seine Rechtsstaatsdefizite; Verbändetreffen bei Ministerpräsident Woidke; ARE-Arbeit in Sachsen-Ahn. u. Thüringen; Erneut Förderanträge für Herrenhaus Plänitz und Nutzung FRE; Strafrechtliche Rehabilitierung - verstärktes Zentralthema; FRE in Süddeutschland und Gedenkvorlesung Prof. Doehring; Unrechts-u. "Stinkfälle" für die "Richterkontrolle".
lesen...

Altanschließer sollen für erfolgreiche Klage zahlen / MAZ, 22./23.Oktober 2016, von Volkmar Krause

Potsdamer Verwaltungsrichter brummen Jüterbogern Verfahrenskosten auf - Rechtsanwalt reicht Beschwerde beim Bundesverfassungsgericht ein.

"Brandenburger Freiheitspreis vergeben", MAZ, 12. Oktober 2016

Cottbuser Menschenrechtszentrum für versöhnende Aufarbeitung von DDR-Unrecht ausgezeichnet - Steinmeier als Laudator,

von Ulrich Wangemann